LEHE IM WANDEL



„Ich spürte, dass Lehe viel ist… aber kein Ort für Hoffnungslosigkeit“ – Das sagte die Fotografin @miriamklingl als sie in Kooperation mit der @kulturkirchebremerhaven den Stadtteil Lehe in faszinierenden Bildern festhielt. Die Bremerhavener Kulturkirche bietet Kulturschaffenden die Möglichkeit Projekte und Veranstaltungen zu entwicklen. So entstand „Lehe im Wandel“.

Die Reportage- und Portraitfotografie gibt Miriam die Möglichkeit sich auszudrücken und besser kennenzulernen. Sie selbst sagt, dass ihr die Kamera in der Hand hilft ihre Komfortzone zu verlassen und in Welten einzutauchen, die sie sonst nicht kennengelernt hätte. Was sie in dieser Welt entdeckt hat könnt ihr bei @lehe_im_wandel verfolgen. Im Oktober 2021 wird es ein Fotobuch zu dem Projekt geben und (sobald es die aktuelle Situation zulässt) auch eine Ausstellung in der Kulturkirche.



EIN PROJEKT VON: Miriam Klingl

@miriamklingl

@lehe_im_wandel

www.miriam-klingl.de/




WELCHE SCHNITTSTELLEN GIBT ES ZU ANDEREN KREATIVEN ODER BRANCHEN?

Klick dich hier weiter: