BRAINPALACE BRAINPATTERNS




Was ist denn da im ehemaligen Saturn-Gebäude los? 👁 Hinter den großen Schaufenstern kann man ab heute beobachten, wie FORSCHUNG auf KUNST trifft. Ganz nach dem Motto „Macht und Muster der Gedanken“ bewirkt die dortige raumgreifende Installation, dass Besucher einen kollektiv erlebten Zustand von Empathie erfahren können. Untermalt wird es mit einer Klangchoreografie, die man sich mittels eines QR-Codes auf das Handy laden kann.


➡️Klingt verrückt? Dann probiert es aus! Ab HEUTE bis SONNTAG (07.11.21) jeweils von 16:00 bis 20:00 Uhr / Sonntag bis 18:00 Uhr im ehemaligen Saturn-Gebäude in der Innenstadt.


Dieses künstlerische Forschungsprojekt wird im Rahmen der Ausstellungsreihe Wissenschaft und Kunst im Dialog und dem Netzwerk Wissenschaft, Kunst und Design der Fraunhofer-Gesellschaft realisiert. Es wird in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO @frauenhofer.iao, dem Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM, der Künstlerin @tatjana_busch, den Medienkünstlern @daniel_dalfovo und @christian_losert(ATELIER E), der Berliner Initiative für Kunst und Wissenschaft STATE @statestudiobln sowie der neurowissenschaftlichen Beratung der Berlin School of Mind and Brain, umgesetzt.


EIN PROJEKT VON: Tatjana Busch

Atelier E

Fraunhofer Gesellschaft


@tatjana_busch

@christian_losert

@daniel_dalfovo@fraunhofer.iao

@c8215@lauracoolwater

@robertwordenbhv

@kultur_erleben_kulturamt_bhv

@cityskipperbhv


WELCHE SCHNITTSTELLEN GIBT ES ZU ANDEREN KREATIVEN ODER BRANCHEN?

Klick dich hier weiter: