PASSENGER PROCESSING



Hinter „Das Letzte Kleinod“ verbirgt sich ein Theaterensemble, das internationale Themen mit regionaler Geschichte in Bezug setzt. Das Besondere: Sie werden an originalen und meist ungewöhnlichen Orten wie z.B. Züge oder alte Ateliergebäude inszeniert. Ab dem 20.10. verwandelt das Team den Columbusbahnhof in Bremerhaven in einen dieser Schauplätze. Das Stück „Passenger Processing“ erzählt die Geschichten der Menschen, die das Leben an diesen besonderen Ort vor über 60 Jahren miterleben haben.

Was für eine tolle Kombination: Ein historisches Bremerhavener Gebäude wird für einige Momente wieder zugänglich gemacht um Geschichten zu erzählen, die diesen Ort ausgemacht haben.


Karten für die Vorstellungen gibt es online unter: www.das-letzte-kleinod.de


EIN PROJEKT VON: Das letzte Kleinod

www.das-letzte-kleinod.de



WELCHE SCHNITTSTELLEN GIBT ES ZU ANDEREN KREATIVEN ODER BRANCHEN?

Klick dich hier weiter: